DHC-1 Chipmunk Rundflug



15.01.2012
Flughafen Paderborn-Lippstadt




Am Wochenende meines Einstiegs bei den Quax-Fliegern hatte ich die spontane Gelegenheit mit der DHC-1 Chipmunk eine knappe halbe Stunde in die Luft zu gehen.

    


Die DHC-1 Chipmunk mit dem Kennzeichen D-EPAK ist die ältere der beiden Chipmunks des Vereins. Sie ist Baujahr 1951 und wird von einem Gipsy Major MK2 mit 145 PS angetrieben. Der Motor findet ebenfalls in dem bekannten Doppeldecker aus dem Hause de Havilland, der Tiger Moth, Verwendung.
Die Chipmunk lässt sich bei
einer Reisegeschwindigkeit von 160 Km/h sehr angenehm fliegen. Ihre Ruder sind gut abgestimmt und in den richtigen Händen beweist sie eine erstaunliche Wendigkeit.
 
Das abendliche Licht
sorgte bei unserem Flug für eine ganz besondere Stimmung.
Die Welt schien in Gold getaucht zu sein, Wasserflächen glitzerten samten in den Himmel, die untergehende Sonne strahlte eine beruhigende Farbe aus.

    


Nicht ganz so ruhig verlief unser Flug. Allerdings war das gewollt, denn mein Pilot James zeigte mir mit der gutmütigen Chipmunk auch die Welt wie sie aussieht, wenn sie auf dem Kopf steht. 

        


Gefühlt schon einen Wimpernschlag nach dem Start ging es über den Pflichtmeldepunkt der Kontrollzone wieder in den Landeanflug und zurück auf die Erde.

    



Many thanks to my pilot and instructor James Hepnar! I hope we will do some more nice flights.


Startseite - Bildergalerie