Flugplatzfest Hamm

04.08.2012





Am 04.08.2012 besuchte ich das Flugplatzfest des LSC Hamm e.V.
Erfreulicherweise konnte ich mich dem Acroteam aus Meschede anschließen, so dass ich nicht per Auto, sondern an Bord der Job 15-180 "anreisen" durfte. Der Flieger war eigens geordert worden, um später im Rahmen des Flugprogramms Segelkunstflugzeuge zu schleppen.
Die Wetteraussichten sahen überwiegend sehr gut aus, allenfalls nachmittags könnte sich dies ändern, hieß es. Doch der Wettergott blieb gnädig und verwöhnte die Besucher mit reichlich Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen.


Hinsichtlich des Programms gab es viel zu sehen. Das Acroteam war stark vertreten mit Avia SP-91, einer Stampe SV4 sowie zwei Skybolt Doppeldeckern.

       

       

   

Ebenfalls mit von der Partie waren einige Flugzeuge des Quax Vereins aus Paderborn-Lippstadt. Immerhin ist der Flugplatz Hamm-Lippewiesen die Geburtsstätte der Quax-Flieger!

       

Das Heer schickte eine sonderbemalte Bo-105. Zwar stand dieser Hubschrauber nur im "static display", am späten Nachmittag schwang er sich zum Heimflug aber in die Luft, sehr zur Freude der Besucher und vor allem Fotografen.

       

Kunstflug, Rundflugmöglichkeiten, Oldtimer, Fallschirmspringer, gute Verpflegung. Das Flugplatzfest bot reichlich Unterhaltung. Das alles noch bei gutem Wetter - was will man mehr?

       





Startseite - Bildergalerie